Finalspiele BWM 2015

Am Samstag, 27. Juni, fanden bei Prachtwetter die Finalspiele in Egg statt:

Meister der A-Liga und damit Titel des begehrten "Bregenzerwälder Tennis-Mannschaftsmeisters" wurde der UTC Egg gegen den RTC Bezau mit 6:3
Im Finale der B-Liga bezwang der TC Krumbach unsere Nachbarn aus Schoppernau nach hartem Kampf mit 5:4. Somit steigt der TC Krumbach nächstes Jahr in die A-Liga auf und unser Team TC Au I wird sich dann erstmals mit dem TC Krumbach um die begehrten Punkte matchen.
 
Der TC Au I erzielte mit dem hervorragenden 3. Platz den noch fehlenden Platz am Stockerl und der TC Au II belegte den 7. Platz. Es wurden viele SpielerInnen und im B-Team vor allem auch unsere Jugendspieler eingesetzt, die schon Punkte für den TC Au einheimsen konnten.
Der TC Au war wie gewohnt mit einer stattlichen Anzahl an Leuten bei den Finalspielen dabei.
Nächstes Jahr wird der TC Au Veranstalter dieses Tennisevents sein, welches im Bregenzerwald sicher den höchsten sportlichen Stellenwert im Tennis einnimmt. Dies wurde auch am Samstag in Egg deutlich, die Spiele haben alle mittlerweile ein sportlich und technisch sehr hohes Level erlangt.
 
Nicht vergessen: Jeden Mittwoch Clubabend für alle Interessierten und auch der Beachplatz lädt zum "Baggern" und "Pritschen" ein.


Vorankündigung: Beachvolleyball-Turnier mit Sommerfest am Samstag, 01. August 2015. Infos auf www.tcau.at
 

 

Spiele vom Samstag, 13. Juni, BWM 2015

Am Samstag, 13. Juni, spielte unser B-Team auswärts neuerlich gegen den TC Sulzberg bei Traumatmosphäre, wie die Handyphotos bewiesen. Leider gab es ein unglückliches 4:5 für die Gastgeber. Die Punkte holten Reinhard, Walter und die beiden Herrendoppel mit zusätzlich Hubert/André.

Es wurde mit den Gastgebern auf dem "Sonnenbalkon" des Bregenzerwaldes noch gemütlich gefeiert.

 

Nichts für schwache Nerven war die Begegnung der A-Mannschaft auf der Heimanlage des TC Au gegen den sehr starken TC Lingenau. Zu Beginn lagen wir gleich mit 3:1 Herreneinzeln im Rückstand (Tommy konnte seines gewinnen). Danach wurden zuerst die Herrendoppel gespielt. Tommy/Christoph und Gerhard/Hannes gelang das fast Unmögliche, beide Herrendoppel gegen die starken Herrendoppel aus Lingenau trotz jeweils verlorenem 1. Satz noch zu erobern. Thomas/Christoph gewannen das Champions Tiebreak glatt mit 10:0.
Nun mussten die Damen ran: Estelle zeigte sich abermals nerven- und spielstark und spielte einen ungefährdeten Sieg nach Hause, Mariette musste das Spiel knapp ihrer Gegnerin überlassen.
Somit stand es 4:4 und Silvia/Estelle mussten es im Damendoppel richten. Auch hier lagen sie gleich mit 3:0 im Rückstand, starteten dann eine Aufholjagd und gewannen Tiebreak sowie Platz 3. Für Silvia ist die Saison leider verletzungsbedingt gelaufen, im nächsten Tennisjahr wird sie wieder in alter Stärke dabei sein.
Somit war der Endstand 5:4 und damit 3. Platz für den TC AU I besiegelt. Mit den Gästen aus Lingenau wurde noch ein wenig länger und zu 80er Jahre Sound gefeiert. Gratulation auch unseren Gästen!


Nächstes Jahr sind wir Veranstalter und hoffentlich mit zwei ebenso starken Mannschaften wieder vorn dabei!

 

Finale A-Liga am Samstag 20.6. ab 13 Uhr RTC Bezau gegen UTC Egg I in Egg

Spiele vom Samstag, 06. Juni, BWM 2015

Unsere B-Mannschaft spielte am Samstag, 06. Juni, daheim gegen den TC Sibratsgfäll II. Das Ergebnis war offener wie der Punktestand am Ende vermuten lässt, wir mussten uns mit 7:2 geschlagen geben. Die Punkte holten Reinhard im Einzel und Hubert/André im Herrendoppel. Gratulation unseren Gästen aus Sibratsgfäll, mit denen es immer wieder lässige Begegnungen bei uns in Au gibt.

 

Unsere A-Mannschaft spielte wie in den letzten Jahren gewohnt um den Einzug ins Finale, musste sich hier aber auswärts auf Sand und noch dazu einer Mannschaft des UTC Egg I in Topbesetzung geschlagen geben. Estellte holte sich hier sensationell den Punkt gegen eine sehr routinierte Antonella. Aber auch 3 andere Matches wurden erst im Champions Tiebreak entschieden, leider zugunsten der Heimmannschaft. Helmut's Match war alles offen, der Matchball für den Gegner war zuletzt noch ein Netzroller, der den Endstand im 3. Satz mit 17:15 (!) besiegelte.

2. und 3. Runde BWM 2015

 Nach einem durchwachsenen Auftakt beider Teams in der 1. Runde konnten in der 2. Runde  beide Teams des TC Au einen Sieg heimfahren:


in der 2. Runde am Samstag, 23. Mai, spielte in Sulzberg  TC Au II und es wurde ein 5:4 Sieg gefeiert. Die Punkte holten Walter, Reinhard, Christian R. sowie die Herrendoppel Walter/Hubert und Reinhard/Christian.
Dem A-Team gelang sogar noch eine Steigerung und es wurde ein 8:1 Sieg erzielt. Die Punkte holten Gerhard, Joachim, Thomas W. und Helmut (die beiden gewannen auch ein Herrendoppel), das zweite mussten Joachim/Christoph knapp den Gästen aus Hittisau überlassen. Bei den Damen siegten Sieglinde, Estelle und das Doppel Sieglinde/Silvia.
Mit dem TC Hittisau, der mit einer jungen und motivierten Mannschaft auftrat und zweimal den Weg in den Hinterwald antrat, wurde im Clubheim noch gemeinsam angestoßen und das eine oder andere Match analysiert.


In der 3. Runde am Samstag, 30. Mai, traf unser II Team zuhause auf den UTC Egg II. Das Ergebnis von 7:2 täuscht über die knappen Matches hinweg, die Punkte holten Walter im Einzel und Christian/André im Doppel. Helga musste auf dem Weg zum Sieg im 2. Satz leider w.o. geben.
Unser I Team traf auswärts auf den starken Vorjahresfinalisten UTC Langenegg und überraschenderweise konnte ein Sieg erzielt werden. Die Punkte holten Gerhard, Hannes, Thomas und Helmut im Einzel sowie Joachim/Christoph und Thomas/Hannes in einem sehr starken Herrendoppel.


Der TC Au II spielt somit um die Plätze 5-8 und TC Au I steht zum 5. Mal in Folge im Halbfinale der BWM. Hier treffen wir auswärts auf den UTC Egg I, immerhin Vorjahressieger.


Jeden Mittwoch ab 18 Uhr Clubabend für alle Mitglieder, Interessierten, Neueinsteiger.

Am vergangenen Samstag, 16. Mai, fanden bei perfekten Bedingungen die 1. Begegnungen der Bregenzerwälder Mannschaftsmeisterschaft statt.


Unsere Mannschaft TC Au I spielte auswärts gegen den RTC Bezau auf Sand und musste eine 7:2 Niederlage einstecken.
Die Punkte holten Thomas Wüstner im Herreneinzel und Joachim Sinz/Christoph Willi im Herrendoppel.
 
Beim Heimspiel unserer Mannschaft TC Au II sorgten die Damen für die Punkte gegen den UTC Schoppernau.
Auch hier fiel die Begegnung mit 7:2 zugunsten des Gastes aus, allerdings wurden ein paar Matches sehr knapp entschieden.
Die Punkte holten Helga Boch nach einem Marathonmatch im Dameneinzel und das routinierte Damendoppel Helga Boch/Gertrud Wolf.
 
Am nächsten Samstag, 23. Mai, hat TC Au I ein Heimmatch ab 13.00 Uhr gegen den starken TC Hittisau und TC Au II muss auswärts gegen TC Sulzberg. Dabei hoffen beide Mannschaften, den 1. Sieg einzufahren.


Der Doppelabend für alle Interessierten findet an jedem Mittwoch statt. 

Am Samstag, 16. Mai, beginnen die Spiele der

Bregenzerwälder-Mannschaftsmeisterschaft. 

 

Unsere erste Mannschaft tritt im Auswärtsspiel gegen den RTC Bezau an. 

 

Im Heimspiel ab 13.00 Uhr trifft unsere zweite Mannschaft auf den UTC Schoppernau. 

 

Wir wünschen allen Spielern viel Erfolg und freuen uns auf spannende Spiele und auf einen erfolgreichen Start der Bregenzerwälder-Mannschaftsmeisterschaft!